Close 
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

Stasi-Unterlagen-Archiv, Berlin

The Project

Das Stasi-Unterlagen-Archiv ist ein einzigartiges Zeugnis des Lebens in der ehemaligen DDR. Es speichert 111 Kilometer Dokumente, die eine große Menge an persönlichen Daten über Bürger enthalten, die von der Stasi gesammelt wurden.

Im renovierten Teil des Stasi-Archivs, im „Haus 7", können die Besucher die neue Ausstellung „Einblick ins Geheime“ über vier Etagen entdecken.

Die Raum- und Ausstellungsgestalter „Kreativköpfe“ aus Potsdam kümmerten sich in enger Abstimmung mit den Kuratoren um die grafische, mediale und strukturelle Umsetzung der Ausstellung. Sie kombinierten hochwertige Materialien wie Glas und Metall mit modernen grafischen Ansätzen. Die einzelnen Ausstellungsbereiche zeichnen sich durch eine eigene Szenografie aus.

Nachgebaute Archivräume enthalten typische Elemente wie metallene Regale, die mit Glas verkleidet sind. Eisenoxidarmes Pilkington Optiwhite™ eignet sich hier als Gestaltungselement besonders auf Grund seiner hohen Lichttransmission und seiner attraktiven hellen Glaskante.

  Project ReferenceRPDE_StasiUnterlagenArchiv
  View Project Location Map
Project Details
Address
Ruschestraße 103, "Haus 7", 10365 Berlin
Building Type
  • Museums and Cultural Building
About the Architect/Installer
Architect
kreativköpfe Raum- & Ausstellungsgestaltung
Installer
"Szklo" Zaklad Szklarski S.C.