Close 
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

Interkollegiales Zentrum für Bildung und Technologie TECHNOPOLIS II, Wrocław, Polen

The Project
Das Bildungs- und Technologiezentrum ist eines der beiden Gebäude, die den innovativen wissenschaftlichen Komplex der Technischen Universität Wrocław, TECHNOPOLIS, bilden.

Die Einrichtung hebt sich in Bezug auf Ästhetik und Energieeffizienz dank der Glasfassade Pilkington Profilit™ Slim Line THS K25/60/7 ab. Auf der Oberfläche dieses Rillenglases ist ein feines Muster in Form von schmalen, regelmäßigen Linien eingeprägt, das das Licht sanft streut und der Verglasung einen subtilen Charakter verleiht.

Eine Glashülle bedeckt einen Teil der Fassade des Zentrums, zu dem das Auditorium und der Seminarraum, Büros, technische Räume und ein Treppenhaus gehören.

Den gleichen Glastyp verwendeten die Planer für die Verkleidung des zum Komplex gehörenden und an das Gebäude angrenzenden Fahrradschuppens, um ihn stilistisch mit dem Hauptgebäude zu verbinden und ihm einen kohärenten und einheitlichen Charakter zu verleihen.

Das Gebäude beherbergt die Fakultät für Mikrosystemelektronik und Photonik der Technischen Universität Wrocław.
  Project ReferenceRPDE_InterkollegialesZentrum
  View Project Location Map
Project Details
Surface Area
700 m²
Address
Długa str. 63, Wrocław, Poland
Opening Date
2011
Building Type
  • Education
About the Architect/Installer
Architect
PKI PREDOM Sp. z o.o. arch. Michał Dąbrowski
Installer
Polring-Glas Sp. z o.o.; General contractor: WARBUD S.A.
Benefit Led Categories
  • Glass Systems