Close 
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

Cloudspace Pavillion in Völkermarkt, Österreich

The Project
Ende April 2019 wurde in Völkermarkt, Österreich, eine besondere Skulptur mit ebenso besonderem Glas eingeweiht. Der "Cloudspace"-Pavillon ist eine vier Meter hohe, sechs Meter lange begehbare Skulptur, die aus acht kreisförmigen, verschachtelten Spiegelscheiben besteht und Besuchern eine einzigartige Erfahrung bietet.

Der von der Künstlerin Eva Schlegel entworfene und realisierte Pavillon entstand in Zusammenarbeit mit mehreren namhaften österreichischen Unternehmen. Die führenden Unternehmen waren hier die ASCO Apparatebau GmbH, die Seidenbusch GmbH & Co. KG, die Pilkington Austria GmbH und EF-Tech.

Die Skulptur hat sowohl innen als auch außen gespiegelte Oberflächen. Der Pavillon ist für jedermann frei zugänglich. Als Material wurde das korrosionsbeständige Glas Pilkington Mirropane™ Chrome Plus verwendet, das mit einer Lichtdurchlässigkeit von nur 0,1 Prozent nahezu opak ist.

Pilkington Mirropane™ Chrome Plus ist ideal für den Einsatz in Nass- und Hochfeuchteumgebungen. Unter den rund 178 Quadratmetern dieses speziellen Spiegelglases gleicht kein Scheibenelement exakt dem anderen.
  Project ReferenceRPDE_Cloudspace
  View Project Location Map
Project Details
Surface Area
178m²
Address
Wildstraße 4, 9100 Völkermarkt, Österreich
Building Type
  • Public
  • Leisure
  • Museums and Cultural Building
About the Architect/Installer
Architect
Eva Schlegel